Pflegekostenversicherung - Private Pflegezusatzversicherung
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Pflegezusatzversicherung > Pflegekostenversicherung
Erstinformation - ACIO ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Pflegekostenversicherung - Absicherung der Pflegekosten

Die Pflegekostenversicherung als Variante der privaten Pflegezusatzversicherung gibt es in zwei Ausprägungen.


  • Sie erhöht prozentual die von der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung erbrachte Leistung.

    So werden die Kostenerstattungen der privaten oder gesetzlichen Pflegepflichtversicherung bei Aufwendungen für die Leistungsarten häusliche Pflege, häusliche Pflege bei Verhinderung einer Pflegeperson, Pflegehilfsmittel und technische Hilfen, teilstationäre Pflege, Kurzzeitpflege und vollstationäre Pflege entsprechend der versicherten Tarifstufe um 20 % bis 200 % erhöht, wobei der gesamte Leistungsbetrag einschließlich der Leistungen der privaten oder gesetzlichen Pflegepflichtversicherung auf 100 % der erstattungsfähigen Kosten begrenzt ist.


    Bei stationärer Pflege zählen zu diesen Kosten auch die Aufwendungen für Unterkunft und Verpflegung sowie besondere Komfortleistungen und zusätzliche pflegerisch betreuende Maßnahmen und Leistungen.

  • Die Pflegekostenversicherung beteiligt sich mit einem bestimmten Prozentsatz an den Restkosten, die nach Vorleistung der Pflegepflichtversicherung noch verbleiben, wobei Ihr 20%iger Eigenanteil auf jährlich insgesamt max. 10.000 EUR begrenzt ist.

So trägt ein Tarif beispielsweise 80 % der Restkosten für:


  • medizinische notwendige häusliche Pflege durch Fachpersonal
  • medizinische notwendige teilstationäre Pflege in einer Pflege-Tagesstätte inkl. der Fahrtkosten
  • pflegespezifische technische Hilfsmittel bei medizinisch notwendiger häuslicher oder teilstationärer Pflege; geleistet wird für die Anschaffung, die Wiederbeschaffung und die Reparatur von im häuslichen Bereich notwendigen pflegespezifischen technischen Hilfsmitteln, z. B. Tragegeräte, Liftgeräte
  • medizinisch notwendige stationäre Pflege inkl. Erstattung der Kosten für Unterkunft, Verpflegung und die Fahrtkosten mit einem speziellen Krankenfahrzeug

Ihr 20%iger Eigenanteil ist auf jährlich insgesamt max. 10.000 EUR begrenzt.


Der Vorteil der prozentualen Beteiligung liegt darin, dass der Tarif unabhängig von der zukünftigen Entwicklung der Pflegekosten den zuvor vereinbarten Prozentsatz übernimmt - auch dann, wenn die Aufwendungen innerhalb der nächsten Jahre und Jahrzehnte durch Inflation und Kostensteigerungen erheblich anwachsen.

Über das für Sie passende Angebot und eine für Sie individuell passende Vorsorge informieren wir Sie gerne. Stellen Sie eine kostenfreie Anfrage und nutzen Sie unseren Service!


ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal