Arbeitgeberbescheinigung - Lexikon Krankenversicherung - Private und Gesetzliche
 
0551 900 378 613
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Private Krankenversicherung > Lexikon > Arbeitgeberbescheinigung
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Arbeitgeberbescheinigung

Arbeitnehmer, die wegen Überschreitung der Jahresarbeitsentgeltgrenze versicherungsfrei oder von der Versicherungspflicht befreit sind, erhalten vom Arbeitgeber einen Beitragszuschuss zum Krankenversicherungsbeitrag. Dazu ist ein Nachweis des Versicherungsunternehmens erforderlich. In dieser Bescheinigung wird die Höhe des Beitrags bestätigt. Außerdem muss aus dieser Bescheinigung hervorgehen, dass der private Versicherungsschutz Leistungen beinhaltet, die ihrer Art nach den Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung entsprechen. Ferner ist zu bescheinigen, dass das Versicherungsunternehmen die in SGB V genannten Voraussetzungen, die zur Gewährung des Arbeitgeberzuschusses vorliegen müssen, erfüllt.


Der Arbeitnehmer muß dem Arbeitgeber auch eine Bescheinigung des PKV-Unternehmens über den tatsächlich gezahlten Beitrag einreichen. Beide Bescheinigungen können miteinander verbunden werden. Der Arbeitgeber hat dies dann z.B. beim Lohn oder Gehalt zu berücksichtigen.


siehe

Arbeitgeberzuschuss zur privaten Krankenversicherung"



Zurück zur Lexikon Startseite

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 613
Kontakt
Newsportal