Gewerbeertragsteuer - Lexikon Betriebliche Altersvorsorge
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Betriebliche Altersvorsorge > Lexikon > Gewerbeertragssteür
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Gewerbeertragsteuer

Hierbei wird der Gewerbebetrieb als Objekt besteuert, ohne Berücksichtigung der individuellen Verhältnisse. Erhoben wird die Steuer von der Gemeinde, an der ein Betrieb ansässig ist. Diese legt den Hebesatz fest, mit dem die Steuer auf Grund des einheitlichen Gewerbesteuermessbetrags erhoben wird.


Besteuert wird der Gewerbeertrag (Gewinn des Gewerbetriebs). Die Gewerbeertragsteuer kann als Betriebsausgabe geltend gemacht und vom steuerpflichtigen Gewinn abgezogen werden, d.h. sie mindert die Körperschaftsteuer (bei einer Kapitalgesellschaft) und die Einkommensteuer (bei einer Personengesellschaft).



Zurück zur Lexikon Startseite

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal