Rente nach Mindesteinkommen (§ 262 SGB VI) - Lexikon Rentenversicherung und Private Altersvorsorge
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Private Altersvorsorge > Lexikon > Rente Mindesteinkommen
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Rente nach Mindesteinkommen (§ 262 SGB VI)

Diese Vorschrift regelt eine Mindestbewertung von Pflichtbeitragszeiten vor 1992.


Voraussetzung für diese Mindestbewertung ist eine nachgewiesene Wartezeit von 35 Jahren. Hierzu zählen Beitragszeiten, Ersatzzeiten, Versorgungsausgleichszeiten, Anrechnungszeiten und Berücksichtigungszeiten.


Zudem muß sich aus sämtlichen vollwertigen Pflichtbeiträgen ein Monatsdurchschnitt von weniger als 0,0625 Entgeltpunkten ergeben. Dies entspricht 75 % des Durchschnittsentgelts aller Versicherten. Die niedrigeren Pflichtbeiträge bis zum 31.12.1991 werden mit 1,5 multipliziert, aber höchstens bis auf 75 % des Durchschnittsentgelts angehoben.



Zurück zur Lexikon Startseite

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal