Durchschnittsentgelt (§ 18 SGB IV) - Lexikon Rentenversicherung und Private Altersvorsorge
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Private Altersvorsorge > Lexikon > Durchschnittsentgelt
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Durchschnittsentgelt (§ 18 SGB IV)

Das Durchschnittsentgelt ist ein Wert, der die Rentenberechnung und damit die Rentenhöhe beeinflußt. Es wird jährlich zum 01.01. neu von der Bundesregierung festgesetzt.


Bei der Rentenberechnung werden die Entgeltpunkte bestimmt, indem das vom Versicherten erzielte Bruttoarbeitsentgelt durch das jeweilige Durchschnittsentgelt aller Versicherten geteilt wird.


Das Durchschnittsentgelt in der früheren DDR wird durch Umrechnung auf Westniveau hochgerechnet.


Werte 2004:


alte Bundesländer 29.428,00 Euro jährlich


neue Bundesländer 24.704,00 Euro jährlich



Zurück zur Lexikon Startseite

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal