Entscheidungshilfen Nürnberger ZEP 80 Zahnzusatzversicherung - Unsere Empfehlung
 
0551 900 378 611
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Zahnzusatzversicherung > Empfehlung > Nürnberger Zp80
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Entscheidungshilfen Nürnberger ZEP 80 Zahnzusatzversicherung - Unsere Empfehlung

Der Tarif Nürnberger ZEP 80 ist ein interessanter Tarif, in dem umfassende Leistungen aus dem Bereich Zahnersatz mit hochwertigen Kunststofffüllungen kombiniert wurden.


Der Tarif ist ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert. Es gibt sieben Alters- und Beitragsgruppen. Versicherte, die das 21., 31., 41., 51., 61. und 71. Lebensjahr vollenden, bezahlen ab Januar des jeweiligen Jahres den in der Beitragstabelle genannten und der jeweiligen Altersgruppe zugeordneten Neubeitrag.


Für Zahnersatz, Implantate, Brücken, Kronen und auch Inlays werden grundsätzlich 80 % erstattet. Ihr Bonusheft spielt dabei keine Rolle. Der Tarif erstattet 80 % inklusive der Vorleistung Ihrer Krankenkasse unabhängig davon, ob Sie einen Bonus für regelmäßige Vorsorge bekommen oder nicht.


Leistungen für hochwertige Kunststofffüllungen sind mitversichert.


Reformsicherheit
Die Tarifleistungen werden für medizinisch notwendige Behandlungen auch dann erbracht, wenn im Zuge weiterer Reformen GKV-Leistungen wegfallen oder gekürzt werden. Daher ist dieser Tarif zukunftstauglich und reformsicher.


Summenbegrenzungen
In diesem Tarif sind die erstattungsfähigen Aufwendungen innerhalb der ersten drei Jahre wie folgt begrenzt.


  • 500 EUR Erstattungsbetrag im ersten Versicherungsjahr
  • 500 EUR Erstattungsbetrag im zweiten Versicherungsjahr
  • 750 EUR Erstattungsbetrag im dritten Versicherungsjahr

Einschluss fehlender Zähne
Vorhandene Zahnlücken können für die zukünftige Versorgung mit Zahnersatz gegen Zahlung eines Einschlussbeitrages von 20 % pro fehlenden Zahn mitversichert werden. Bis zu fünf fehlende, nicht ersetzte Zähne sind auf diese Weise versicherbar.


Mit dem Risikoeinschlussbeitrag werden die bestehenden Zahnlücken schnell und unkompliziert mitversichert, ohne dass die in den Anfangsjahren zur Verfügung stehenden Erstattungsleistungen eingeschränkt werden.


Heil- und Kostenplan (HKP)
Für den Tarif Nürnberger ZEP 80 muss immer dann ein Heil- und Kostenplan rechtzeitig vor Behandlungsbeginn vorgelegt werden, wenn die voraussichtlichen Aufwendungen 2.000 EUR überschreiten werden.


Wartezeit
Für den Tarif Nürnberger ZEP 80 gilt eine Wartezeit von acht Monaten für Zahnersatzmaßnahmen (z. B. Prothesen, Inlays, Kronen, Brücken, Implantate) und Kunststofffüllungen.


Kieferorthopädie und Zahnspangen
Leistungen für kieferorthopädische Behandlungen und Zahnspangen werden nicht erbracht.



Fazit

In den klassischen Zahnersatzbereichen (Prothesen, Kronen, Brücken, Implantate), dem Schwerpunkt dieses Tarifs, beträgt die Erstattung sogar unabhängig vom Bonusheft 80 %. Etwas höhere Leistungen erhalten Sie im Tarif DKV KDT85, der für diese Maßnahmen 85 % Erstattung bietet. Wird ein DKV "goDentis"-Vertragszahnarzt aufgesucht, erhöht sich der Erstattungssatz sogar auf 90 %.


Für Kunststofffüllungen werden zu 80 % erstattet. Diese zusätzliche Leistung für Kunststofffüllungen bietet auch der Tarif DKV KDT85, allerdings mit 85 % Erstattung (bzw. 90 % bei einem DKV "goDentis"-Vertragszahnarzt).


Prophylaxe / Zahnreinigung, Wurzelkanal- und Parodontosebehandlungen werden nicht erstattet. Wenn Ihnen diese Leistungen wichtig sind, kommen Tarife in Frage, die Prophylaxe / Zahnreinigung, Wurzelkanal- und Parodontosebehandlungen von vornherein mit abdecken, z. B. die Tarife DKV KDT85+KDBE oder AXA Dent Premium-U. Diese liegen dann aber auch im Beitrag wieder deutlich höher.


Zu den Schwachpunkten im Tarif Nürnberger ZEP 80 gehört, dass die Summenbegrenzungen der Anfangsjahre sehr niedrig angesetzt sind.


Bei der Mitversicherung fehlender, nicht ersetzter Zähne unterscheidet sich die Nürnberger insofern von den Mitbewerbern als bis zu fünf fehlende, nicht ersetzte Zähne für die zukünftig medizinisch notwendig werdende Behandlung mit Zahnersatz mitversichert werden können. Die Anzahl der mitversicherbaren Zähne ist vergleichsweise hoch, in anderen Tarifen können meistens nur bis zu drei fehlende Zähne mitversichert werden.


Während andere Versicherer (wie z. B. die AXA im Tarif Dent Premium-U) die Mitversicherung fehlender Zähne an eine individuelle Leistungsstaffel koppeln, muss bei der Nürnberger ein Einschlussbeitrag von 20 % pro fehlenden, nicht ersetzten Zahn entrichtet werden.


Wenn Sie Wert auf kieferorthopädische Behandlung legen, so ist der Tarif Nürnberger ZEP 80 nicht geeignet, da diese Maßnahmen nicht erstattet werden. Hier kämen alternativ die Tarife AXA Dent Komfort-U, DKV KDT85+KDBE oder Inter QualiMedZ Z 90 in Frage. Mehr dazu unter dem Spezialpunkt Kieferorthopädie.


Mit seinem Leistungsangebot unterscheidet sich der Tarif Nürnberger ZEP 80 insofern von den meistens anderen Tarifen mit Schwerpunkt Zahnersatz als er das Angebot um Kunststofffüllungen erweitert. Mit diesem Tarif kann sich anfreunden, wer kein kontinuierlich geführtes Bonusheft vorweisen kann und trotzdem in den Genuss von 80 % Tarifleistung kommen möchte. Sie können bis zu fünf fehlende, nicht ersetzte Zähne in den Vertrag einschließen, müssen sich jedoch im Gegenzug mit der für die ersten drei Versicherungsjahre geltenden, relativ niedrig angesetzten Summenbegrenzung einverstanden erklären.




Nürnberger ZEP 80 Zahnzusatzversicherung direkt im Onlinerechner vergleichen ...

Jetzt vergleichen



Nürnberger ZEP 80

ACIO Bewertung: 4.83 von 5 Sternen auf Grundlage von 5732 Kundenmeinungen bei eKomi.

Nürnberger ZEP 80
80 % Zahnbehandlung auch Kunststofffüllungen
Zahnersatz: 100 % Regelleistung, 80 % für Implantate, Inlays usw.
ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 611
Kontakt
Newsportal