Entscheidungshilfen CSS Spezial Zahnzusatzversicherung - Unsere Empfehlung
 
0551 900 378 611
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Zahnzusatzversicherung > Empfehlung > Css Spezial
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Entscheidungshilfen CSS Spezial Zahnzusatzversicherung - Unsere Empfehlung

(Tarifkombination CSS Zahngesundheit Ideal + Zahnersatz Spezial)


Anders als bei einigen Vorgängern bietet die CSS mit dem Tarif CSS Spezial jetzt einen Tarif an, der Summenbegrenzungen zumindest für die Bereiche Zahnbehandlung und Kieferorthopädie in den Anfangsjahren vorsieht. Der Tarif CSS Spezial zählt aber dennoch zu den leistungsstärkeren Tarifen, die eine Vielzahl von Leistungen im Bereich Zahnersatz und Zahnbehandlung absichern, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr übernommen werden. Der Tarif ist ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert, d.h. zum 01. Januar eines Jahres zahlen Versicherte den in der Beitragstabelle genannten und der jeweiligen Altersgruppe zugeordneten Beitrag. Beim Leistungsumfang ist der Tarif CSS Spezial durchaus vergleichbar mit den Top-Tarifen AXA Dent Premium-U oder Inter QualiMedZ Z90 + ZPro.


Eine Besonderheit des Tarifs CSS Spezial ist der Schadenfreiheitsrabatt, der sowohl den Erstattungssatz als auch die Beitragshöhe beeinflussen kann. Für Zahnersatz, Implantate, Brücken, Kronen und auch Inlays werden 70 - 95 % erstattet. Zu Versicherungsbeginn liegt Ihr Erstattungssatz bei 80 % und steigt auf


  • 85 % nach zwei leistungsfreien Jahren
  • 90 % nach drei leistungsfreien Jahren
  • 95 % nach fünf leistungsfreien Jahren

Bei häufigerer Inanspruchnahme reduziert sich Ihr Erstattungssatz, der Tarif CSS Spezial erstattet im niedrigsten Satz aber immer noch 70 %.


Leistungen für hochwertige Kunststofffüllungen in Dentin-Ädhesiv-Technik sind mitversichert. Pro Jahr stehen 200 EUR (bis zu 100 EUR pro Maßnahme) für Zahnreinigung zur Verfügung.


Zudem erstattet der Tarif CSS Spezial bei medizinischer Notwendigkeit 100 % des Rechnungsbetrages für die medizinisch notwendigen Parodontose- und Wurzelkanalbehandlungen, bei denen die gesetzlichen Krankenkassen keine Kosten übernehmen.


Reformsicherheit
Die Tarifleistungen werden für medizinisch notwendige Behandlungen auch dann erbracht, wenn im Zuge weiterer Reformen GKV-Leistungen wegfallen oder gekürzt werden. Daher ist dieser Tarif zukunftstauglich und reformsicher.


Summenbegrenzungen
Der Tarif CSS Spezial besteht aus zwei Bausteinen (Zahngesundheit Ideal und Zahnersatz Spezial). Die erstattungsfähigen Aufwendungen sind innerhalb der ersten fünf Jahre nur im Bereich Zahnbehandlung und Kieferorthopädie (Zahngesundheit Ideal) begrenzt.


  • 500 EUR Erstattungsbetrag vom 1. bis einschließlich 12. Monat ab Versicherungsbeginn
  • 1.000 EUR Erstattungsbetrag vom 1. bis einschließlich 24. Monat ab Versicherungsbeginn
  • 1.500 EUR Erstattungsbetrag vom 1. bis einschließlich 36. Monat ab Versicherungsbeginn
  • 2.000 EUR Erstattungsbetrag vom 1. bis einschließlich 48. Monat ab Versicherungsbeginn
  • 2.500 EUR Erstattungsbetrag vom 1. bis einschließlich 60. Monat ab Versicherungsbeginn

Zahnersatz Spezial leistet für Implantate, Inlays, Brücken, Kronen, Prothesen und für funktionsanalytische und funktionstherapeutische Leistungen und sieht keine Anfangsbegrenzung vor.


Einschluss fehlender Zähne
Vorhandene Zahnlücken können für die zukünftige Versorgung mit Zahnersatz nicht mitversichert werden. Vorhandene, herausnehmbare Teil- und Vollprothesen gelten bei der CSS nicht als vollwertiger Zahnersatz. Die so ersetzten Zähne gelten im Sinne der Annahmerichtlinien immer noch als fehlend und können nicht mitversichert werden.


Heil- und Kostenplan (HKP)
Im Tarif CSS Spezial muss der CSS immer ein Heil- und Kostenplan (HKP) rechtzeitig vor Behandlungsbeginn vorgelegt werden.


Wartezeit
Für den Tarif CSS Spezial gilt eine Wartezeit von acht Monaten für alle Maßnahmen aus den Bereichen Kieferorthopädie, Zahnersatz und Zahnbehandlung. Einzige Ausnahme sind Leistungen aus dem Bereich der professionellen Zahnreinigung, die unmittelbar nach Versicherungsbeginn in Anspruch genommen werden können.


Kieferorthopädie und Zahnspangen
Wenn kein Leistungsanspruch gegenüber der gesetzlichen Krankenkasse besteht (Kinder und Jugendliche z. B. bei der Einstufung in KIG 2 oder alle Erwachsenen nach Vollendung des 18. Lebensjahres), so erhalten Sie 80 % vom Rechnungsbetrag, bis zu 2.000 EUR je behandelten Kiefer als Erstattung für medizinisch notwendige kieferorthopädische Behandlungen. Die Behandlung muss vor dem 18. Lebensjahr begonnen werden.


Wenn ein Leistungsanspruch besteht (Kinder und Jugendliche bei der Einstufung in KIG 3, 4 oder 5), erhalten Sie 80 % vom Rechnungsbetrag, bis zu 600 EUR je behandelten Kiefer. Auch hier muss vor dem 18. Lebensjahr mit der Behandlung begonnen werden.



Fazit

In den klassischen Zahnersatzbereichen (Prothesen, Kronen, Brücken, Implantate) beträgt die Erstattung in Abhängigkeit von der bisherigen Inanspruchnahme von Leistungen 70 %, 80 %, 85 %, 90 % oder 95 %.


90 % Erstattung für Zahnersatz erhalten Sie in den Tarifen ERGO ZAB+ZAE+ZBB+ZBE und Signal ZahnTOP, ohne dass die Inanspruchnahme von Leistungen eine Rolle spielt.


Kunststofffüllungen werden zu 100 % erstattet. Wurzelkanal- und Parodontosebehandlungen werden ebenfalls zu 100 % erstattet. Auch diese Leistungen finden Sie so z. B. in den Tarifen ERGO ZAB+ZAE+ZBB+ZBE, Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro und AXA Dent Premium-U.


Für Prophylaxe und Zahnreinigung stehen pro Jahr bis zu 200 EUR zur Verfügung, 100 EUR pro Maßnahme. Diese Summe ist nach der Gebührenordnung für Zahnärzte ausreichend, um sich zweimal pro Jahr behandeln zu lassen. Höhere Leistungen erhalten Sie in den Tarifen, die für diese Maßnahmen keine Summenbegrenzung festgelegt haben, beispielsweise im Tarif ERGO ZAB+ZAE+ZBB+ZBE.


Hinsichtlich der Summenbegrenzungen der Anfangsjahre unterscheidet sich dieser Tarif nicht wesentlich von seinen Mitbewerbern und ist hier vergleichbar mit den Top-Tarifen AXA Dent Premium-U oder ERGO ZAB+ZAE+ZBB+ZBE. Höhere Beträge stehen Ihnen z. B. in den Tarifen Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro oder R+V Premium U + ZV zur Verfügung.


Fehlende, nicht ersetzte Zähne können im Tarif CSS Spezial nicht mitversichert werden. Dies ist ein Punkt, der den Tarif für einige uninteressant werden lässt. In den Tarifen Barmenia ZGu Plus und AXA Dent Premium-U können bis zu drei fehlende nicht ersetzte Zähne bei Zustimmung zur vorübergehenden Leistungsstaffel mitversichert werden. Auch in den Tarifen Signal ZahnTOP und ARAG Z 90 Bonus ist eine Mitversicherung fehlender Zähne möglich. Bis zu drei fehlende nicht ersetzte Zähne können hier gegen Zahlung eines Risikozuschlags in den Vertrag eingeschlossen werden.


Der Tarif CSS Spezial ist für Eltern interessant, die in Bezug auf die Kosten möglicher kieferorthopädischer Behandlungen Ihrer Kinder auf Nummer sicher gehen möchten.
Kieferorthopädische Maßnahmen für Kinder und Jugendliche werden zu 80 % sowohl in KIG 2 (hier bis zu 2.000 EUR pro behandelten Kiefer) als auch in KIG 3, 4 oder 5 (hier bis zu 600 EUR pro behandelten Kiefer) erstattet. Allerdings muss bei der Erstattung von 80% die Summenbegrenzung der Anfangsjahre berücksichtigt werden (bis zu 2.500 EUR Erstattungsbetrag in den ersten fünf Kalenderjahren).


Leistungen für kieferorthopädische Behandlungen bei Erwachsenen bietet der Tarif Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro. Mehr dazu unter dem Spezialpunkt Kieferorthopädie.


Die Annahmerichtlinien für den Tarif CSS Spezial sind außerordentlich streng. So wird beispielsweise ein Antrag von der CSS abgelehnt, wenn mehr als drei Zähne fehlen. Gleiches gilt, wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung mehr als sechs Zähne mit festsitzendem Zahnersatz versorgt sind, welcher älter als zehn Jahre ist. Auch wenn Sie innerhalb der letzten 24 Monate vor Antragstellung nicht beim Zahnarzt waren, wird Ihr Antrag nicht angenommen. Wenn Sie jedoch alle Annahmerichtlinien erfüllen können, so haben Sie mit dem Tarif CSS Spezial einen außergewöhnlich leistungsstarken Tarif.


Vergleichbare Leistungen ohne Wartezeit erhalten Sie im Tarif Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro.




CSS Spezial Zahnzusatzversicherung direkt im Onlinerechner vergleichen ...

Jetzt vergleichen



CSS Spezial

ACIO Bewertung: 4.83 von 5 Sternen auf Grundlage von 5721 Kundenmeinungen bei eKomi.

CSS Spezial
100 % Zahnbehandlung auch Kunststofffüllungen
Zahnersatz: 100 % Regelleistung, bis 95 % für Implantate, Inlays usw.
Wurzelkanal- und Parodontosebehandlung 100 %
2 x 100 EUR jährlich für professionelle Zahnreinigung
80 % Kieferorthopädie bis 18 Jahre
ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 611
Kontakt
Newsportal