Entscheidungshilfen Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung - Unsere Empfehlung
 
0551 900 378 611
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Zahnzusatzversicherung > Empfehlung > Barmenia Zg Plus
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Entscheidungshilfen Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung - Unsere Empfehlung

Der Tarif Barmenia ZGu Plus ist ein leistungsstarker Tarife, der eine Vielzahl von Leistungen im Bereich Zahnersatz und Zahnbehandlung absichert, die von den gesetzlichen Krankenkassen nicht mehr übernommen werden. Der Tarif ist ohne Alterungsrückstellungen kalkuliert, sodass für Erwachsene keine automatischen jährlichen Beitragserhöhungen vorgesehen sind. Versicherte die das 14., 21., 35. und 50. Lebensjahr vollenden, bezahlen den in der Beitragstabelle genannten und der jeweiligen Altersgruppe zugeordneten Neubeitrag. Der Leistungsumfang des Tarifs Barmenia ZGu Plus ist vergleichbar mit dem des Tarifs DKV KDT85+KDBE und z. T. auch des AXA Dent Premium-U.


Für Zahnersatz, Implantate, Brücken, Kronen und auch Inlays werden mindestens 85 % erstattet. Es erfolgt keine Anrechnung der GKV-Bonuszahlung auf die Erstattungsleistung. Die Barmenia geht immer nur von der Stufe Bonus 0 aus. Weitere GKV-Zuschüsse werden nicht angerechnet oder von der Leistung der Barmenia abgezogen. Wenn Sie für Zahnersatz den Bonus 20 oder Bonus 30 bekommen, erhalten Sie diese Zuzahlung noch einmal oben drauf, sodass die Erstattung dann sogar über 85 % liegt (inkl. Vorleistung der gesetzlichen Krankenkasse).


Die Antragsfragen sind überschaubar und können auch von Laien schnell und sicher beantwortet werden. Für den Tarif ZGu Plus wird nicht nach Zähnen gefragt, die durch herausnehmbaren Zahnersatz (Prothesen) ersetzt sind, sodass dieser Tarif auch für Prothesenträger empfohlen werden kann.


Leistungen für hochwertige Kunststofffüllungen sind ebenfalls zu 85 % mitversichert. Für Zahnreinigung und Prophylaxe stehen zusätzlich pro Jahr 85 EUR zur Verfügung (bis zu einem Rechnungsbetrag von 100 EUR werden 85 % erstattet). Die Summe ist knapp ausreichend, wenn Sie als Erwachsener einmal jährlich eine professionelle Zahnreinigung durchführen lassen.


Zudem leistet der Tarif ZGu Plus bei medizinischer Notwendigkeit 85% für die tariflich aufgeführten Parodontose- und Wurzelkanalbehandlungen, wenn die gesetzliche Krankenkasse keine Leistung erbringt.


Reformsicherheit
Die Tarifleistungen werden für medizinisch notwendige Behandlungen auch dann erbracht, wenn im Zuge weiterer Reformen GKV-Leistungen wegfallen oder gekürzt werden. Daher ist dieser Tarif zukunftstauglich und reformsicher.


Summenbegrenzungen
In diesem Tarif sind die erstattungsfähigen Aufwendungen innerhalb der ersten fünf Jahre wie folgt begrenzt.


  • 1.000 EUR Erstattungsbetrag im ersten Kalenderjahr
  • 2.000 EUR Erstattungsbetrag in den ersten beiden Kalenderjahren
  • 3.000 EUR Erstattungsbetrag in den ersten drei Kalenderjahren
  • 4.000 EUR Erstattungsbetrag in den ersten vier Kalenderjahren
  • 5.000 EUR Erstattungsbetrag in den ersten fünf Kalenderjahren

Einschluss fehlender Zähne
Wenn zum Zeitpunkt der Antragstellung ein fehlender, nicht ersetzter Zahn, also eine bestehende Zahnlücke vorhanden ist, kann diese automatisch mitversichert werden ohne dass ein Beitragszuschlag erhoben oder eine begrenzende Leistungsstaffel eingeführt wird.
Bis zu drei fehlende, nicht ersetzte Zähne, also tatsächlich vorhandene Zahnlücken, können für die zukünftig medizinisch notwendig werdende Versorgung mit Zahnersatz mitversichert werden, wenn Sie eine ergänzende Leistungsstaffel unterschreiben.


Mit der Leistungsstaffel wird die zur Verfügung stehende Erstattungsleistung in den ersten drei Jahren eingeschränkt. Bei einem Modell mit Risikozuschlag, wie es von anderen Versicherern angeboten wird, wäre der Mehrbeitrag während der gesamten Versicherungsdauer zu bezahlen, also auch dann, wenn die heute fehlenden Zähne schon längst ersetzt sind.


Heil- und Kostenplan (HKP)
Für den Tarif ZGu Plus ist der Barmenia vor Behandlungsbeginn ein Heil- und Kostenplan vorzulegen, wenn die voraussichtlichen Aufwendungen 1.000 EUR überschreiten werden. Bei Nichtvorlage eines Heil- und Kostenplans vor Behandlungsbeginn wird der 1.000 EUR übersteigende Teil der erstattungsfähigen Aufwendungen vorab um 50 % gekürzt.


Wartezeit
Sowohl für Zahnbehandlungs- als auch für Zahnersatzmaßnahmen besteht eine Wartezeit von acht Monaten. Für Leistungen aus dem Bereich der Zahnprophylaxe verzichtet die Barmenia auf die Einhaltung der Wartezeit. Diese Leistungen können unmittelbar nach Versicherungsbeginn in Anspruch genommen werden.


Kieferorthopädie und Zahnspangen
Leistungen für kieferorthopädische Behandlungen und Zahnspangen werden nicht erbracht.



Fazit

In den klassischen Zahnersatzbereichen (Prothesen, Kronen, Brücken, Implantate) beträgt die Erstattung grundsätzlich 85 %. Damit allein liegt der Tarif Barmenia ZGu Plus im guten Mittelfeld. Dazu kann aber auch noch die Bonusleistung der gesetzlichen Krankenkasse kommen, sodass die Erstattung über 85 % liegen kann. In diesem Fall kann dieser Tarif durchaus z. B. mit den leistungsstarken Tarifen ARAG Z 90 Bonus oder Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro mithalten.


Kunststofffüllungen werden zu 85 % erstattet. Wurzelkanal- und Parodontosebehandlungen werden ebenfalls zu 85 % erstattet. Hier ist der Tarif nicht so leistungsstark wie z. B. Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro oder AXA Dent Premium-U.


Für Prophylaxe und Zahnreinigung stehen pro Jahr bis zu 85 EUR zur Verfügung. Diese Summe ist nach der Gebührenordnung für Zahnärzte ausreichend, um sich einmal pro Jahr behandeln zu lassen. Höhere Leistungen erhalten Sie in den Tarifen, die für diese Maßnahmen keine Summenbegrenzung festgelegt haben, beispielsweise der Tarif ERGO ZAB+ZAE+ZBB+ZBE oder auch im Tarif CSS Spezial, der für diese Maßnahme zweimal jährlich 100 EUR zur Verfügung stellt.


Der Bereich der Summenbegrenzung der Anfangsjahre macht diesen Tarif interessant. Diese sind in diesem Tarif vergleichsweise hoch und der Tarif steht hier dem Spitzen-Tarif ARAG Z 90 Bonus in nichts nach. Wenn zwei oder drei fehlende Zähne vorhanden sind und somit die Leistungsstaffel greift, ist der Tarif Barmenia ZGu Plus auch leistungsstärker als der Top-Tarif AXA Dent Premium-U: Während die eingeschränkte Summenbegrenzung bei der AXA in den ersten acht Jahren gilt, sind es bei der Barmenia lediglich drei Jahre. Im vierten Versicherungsjahr gilt dann die Summenbegrenzung, die auch für Kunden mit nur einer oder sogar gar keiner Zahnlücke gilt.


In der Mitversicherung fehlender, nicht ersetzter Zähne unterscheidet sich die Barmenia nicht wesentlich von den Mitbewerbern. Bis zu drei fehlende, nicht ersetzte Zähne können für die zukünftig medizinisch notwendig werdende Behandlung mit Zahnersatz mitversichert werden. Anstatt über die gesamte Versicherungsdauer einen erhöhten Beitrag zahlen zu müssen, ist es hier ausreichend, wenn Sie der ergänzenden Leistungsstaffel zustimmen.


Dadurch dass für den Tarif ZGu Plus nicht nach Zähnen gefragt wird, die durch herausnehmbaren Zahnersatz (Prothesen) ersetzt sind, ist dieser Tarif auch für Prothesenträger empfehlenswert.


Wenn Sie Wert auf kieferorthopädische Behandlung legen, so ist der Tarif Barmenia ZGu Plus nicht geeignet, da diese Maßnahmen nicht erstattet werden. Hier kämen alternativ die Tarife CSS Spezial, AXA Dent Premium-U oder Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro in Frage, die im Bereich Kieferorthopädie zu den leistungsstärksten Tarifen gehören. Mehr dazu unter dem Spezialpunkt Kieferorthopädie.


Mit seinem Leistungsangebot unterscheidet sich der Tarif Barmenia ZGu Plus nicht wesentlich von dem anderer Tarife im oberen Leistungssegment. In den Bereichen Zahnersatz und Zahnbehandlung können Maßnahmen zu 85 % und mehr erstattet werden. Vergleichbare, z. T. aber auch höhere Leistungen finden Sie beispielsweise in den Tarifen DKV KDT85 + KDBE, AXA Dent Premium-U oder Inter QualiMedZ Z 90 + ZPro.




Barmenia ZGu Plus Zahnzusatzversicherung direkt im Onlinerechner vergleichen ...

Jetzt vergleichen



Barmenia ZGu Plus

ACIO Bewertung: 4.83 von 5 Sternen auf Grundlage von 5732 Kundenmeinungen bei eKomi.

Barmenia ZGu Plus
85 % Zahnbehandlung auch Kunststofffüllungen
Zahnersatz: 100 % Regelleistung, min. 85 % für Implantate, Inlays usw.
Wurzelkanal- und Parodontosebehandlung 85 %
85 EUR für professionelle Zahnreinigung
ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 611
Kontakt
Newsportal