Private Zahnzusatzversicherungen bieten gute Leistungen

Eine Behandlung beim Zahnarzt kann teuer werden, da hochwertige Leistungen meist privat abgerechnet werden. Von der gesetzlichen Krankenversicherung können sie eine Zuzahlung der medizinisch notwendigen Arbeiten erwarten, mehr nicht. Das bedeutet etwa für Füllungen, dass Amalgam als Füllmaterial gezahlt wird, zusätzliche Kosten für eine Füllung aus Keramik oder Kunststoff müssen aus eigener Tasche gezahlt werden. Für Zahnersatz wird pauschal 50 % der medizinisch notwendigen Behandlung übernommen. Das heißt, die Hälfte der Kosten für eine herausnehmbare Brücke werden gezahlt, aber die Differenz zwischen den Kosten einer Brücke und einem Implantat müssen aus eigenen Mitteln beglichen werden. Ausweg bieten hier die mittlerweile vielen Zahnzusatzversicherungen mit guten Leistungen.

Patienten die bereits über Probleme mit ihren Zähnen zu klagen haben, gehören zu der Gruppe, die sich mit einer gewissen Dringlichkeit über private Zahnzusatzversicherungen Gedanken machen sollte. Zu typischen Problemen gehören eine bereits ausgebrochene Parodontitis, viele Zähne mit einer Wurzelkanalbehandlung oder auch viele Zähne mit tiefen Füllungen. In diesen Fällen ist für die Zukunft mit einem Zahnverlust zu rechnen. Der Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung ist in einem solchen Fall besonders ratsam. Doch viele Versicherungen haben eine Wartezeit in ihren Bedingungen. Das bedeutet, dass sie innerhalb einer bestimmten Frist nach dem Abschluss keine umfangreicheren Zahnbehandlungen abrechnen können.

Wer bereits Schäden am eigenen Gebiss hat, sollte diese auf keinen Fall beim Abschluss der Zahnzusatzversicherungen verheimlichen, denn falsche Angaben im Versicherungsantrag würden ihren Versicherungsschutz gefährden, dies gilt insbesondere für bereits „geplante“ Arbeiten am Gebiss. Ist es unklar, welche Angaben beim Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung relevant sind, ist ihr Zahnarzt ein kompetenter und hilfreicher Ansprechpartner. Füllen sie mit seiner Hilfe ihren Versicherungsantrag wahrheitsgemäß aus.

Für den Abschluss einer Police mit guten Leistungen gelten einige weitere Qualitätskriterien, die sie vor dem Abschluss beachten sollten. Qualitativ hochwertige Zahnzusatzversicherungen zeichnen sich vor allem durch eine großzügige Gewährung von prophylaktischen Behandlungen, etwa einer professionellen Zahnreinigung beim Zahnarzt aus. Der Abschluss einer privaten Zahnzusatzversicherung ist also nicht nur für Interessenten mit einem problematischen Gebiss interessant. Lassen sie sich gründlich informieren, denn obwohl in letzter Zeit ein deutlich verbessertes Angebot an qualitativ hochwertigen Angeboten zu erkennen ist, sollten sie nichts überstürzen.

Weitere Informationen zu »Zahnzusatzversicherungen

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...