Basistarif wird teurer

Viele Versicherte der privaten Krankenversicherung, aber auch Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung und Personen die ihren Versicherungsschutz verloren haben, fragen sich, was der Basistarif für die private Krankenversicherung bringen wird. Einem Artikel des Handelsblattes zufolge wird der zunächst als günstig geplante Basistarif doch teurer als zunächst angenommen. Da ab Januar 2009 diese Regelung der Gesundheitsreform in Kraft treten wird, ist es an der Zeit sich Gedanken zu machen, was der Basistarif im konkreten Fall bringt, denn viele Versicherte werden im Basistarif mit deutlich höheren Beiträgen zu rechnen haben.

Mit der Gesundheitsreform 2007 wird ab Januar 2009 in die private Krankenversicherung ein günstiger Basistarif aufgenommen, der sich an Personen richtet, die dem System der privaten Krankenversicherung zuzurechnen sind, aber ihren Versicherungsschutz verloren haben oder aber aus Gründen einer finanziellen Notlage die Beiträge für einen höherwertigen Tarif in der privaten Krankenversicherung nicht mehr zahlen können. Ebenfalls haben Personen, die in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichert sind die Möglichkeit, innerhalb der ersten sechs Monate in diesen Basistarif private Krankenversicherung zu wechseln.

Die Gründe für die Verteuerung des Basistarifes liegen vermutlich darin, dass es nicht gelungen ist, mit den Vertretern der Ärzte und Zahnärzte einen Vergütungssatz auszuhandeln. Kommt es zu keiner Einigung zwischen beiden Parteien, sieht das Gesetz eine Vergütung vor, die rund doppelt so hoch ist, wie bei der kassenärztlichen Versorgung.

Eine weitere Belastung wird in der Versicherungspflicht gesehen, die private Krankenversicherung muss auch Personen aufnehmen, die bereits eine Vorerkrankung aufweisen. Dies führt zu einer Mehrbelastung, die sich wiederum negativ auf die Tarife des Basistarifes auswirkt.

Wenn Sie den Wechsel in den günstigen Basistarif in Erwägung ziehen, sollten Sie sich vorher gründlich informieren und beraten lassen. Hierzu stehen ihnen unabhängigen und kostenlosen Versicherungsexperten zur Verfügung. Überlegen sie einen Wechsel gut, denn das wesentliche Entscheidungskriterium bei der Auswahl sollte nicht allein der Preis, sondern auch die Leistungen und die zu erwartende Beitragsstabilität der privaten Krankenversicherung sein.

Informationen zum »Basistarif

Noch keine Stimmen.
Bitte warten...