Nachhaltigkeitsfaktor - Lexikon Rentenversicherung und Private Altersvorsorge
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Private Altersvorsorge > Lexikon > Nachhaltigkeitsfaktor
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Nachhaltigkeitsfaktor

Um die Auswirkungen der demographischen Entwicklung auf die gesetzliche Rentenversicherung abzumildern, ist die Einführung eines sogenannten "Nachhaltigkeitsfaktors" ab 2005 in der Diskussion. Der Nachhaltigkeitsfaktor dient als Lenkungsinstrument zur Anpassung (Reduzierung) der Renten.

Er soll die Entwicklung der gesetzlichen Rente an die Situation auf dem Arbeitsmarkt koppeln und so der sich verändernden Relation zwischen Beitragszahlern und Rentenbeziehern Rechnung tragen. Rentenerhöhungen werden sich dann nicht mehr an der allgemeinen Lohnentwicklung orientieren, sondern mittels des Nachhaltigkeitsfaktors an die Entwicklung des gesamten Rentenbeitragsaufkommens gekoppelt.

Steigt die Lebenserwartung und damit auch die Zahl der Rentner, so wird eine Rentenerhöhung reduziert. Steigt hingegen die Zahl der Arbeitnehmer, so wirkt sich dies positiv auf die Rentenanpassung aus. Wegen der Wichtigkeit dieser Maßnahme wird bei der Rentenreform 2005 auch vom "Nachhaltigkeitsgesetz" gesprochen.



Zurück zur Lexikon Startseite

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal