Zahnzusatzversicherung ohne Summenbegrenzung - Alle Informationen und Tarife
 
0800 980 980 - 1
Mo - Do  8 - 19 Uhr  |  Fr  8 - 18 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Zahnzusatzversicherung > Zahnzusatzversicherung Ohne Summenbegrenzung
Erstinformation - ACIO ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Zahnzusatzversicherung ohne Summenbegrenzung

Die überwiegende Anzahl der Zahnzusatzversicherungen arbeitet mit dem Prinzip der Summenbegrenzung. Das bedeutet, dass Sie als Kunde in den ersten Jahren nach Versicherungsbeginn nur eine gewisse Summe zur Verfügung haben, bis zu der Sie Rechnungen einreichen können. Sie müssen sich also den Zugriff auf den großen Erstattungstopf über eine gewisse Zugehörigkeitsdauer "erarbeiten".


Bei einigen Versicherern kann zusätzlich auch die Anzahl der bereits mit Zahnersatz versorgten Zähne (z. B. Continentale CEZP-U) oder auch die Anzahl der fehlenden Zähne (z. B. AXA Dent Premium-U) die Höhe der Leistungen in den Anfangsjahren beeinflussen.


Gründe für die Summenbegrenzung

Die Summenbegrenzung bei einer Zahnzusatzversicherung kommt letztlich sowohl dem Kunden als auch dem Versicherer zugute: Der Kunde möchte langfristig guten, zuverlässigen und im Preis stabilen Versicherungsschutz. Der Versicherer kann diesen nur dann gewährleisten, wenn er verhindert, dass sich jemand kurzfristig versichert, die Zähne aufwendig sanieren lässt und im Anschluss sofort wieder kündigt.


Natürlich ist es von Vorteil, wenn ein Tarif keine Summenbegrenzung vorsieht. Dies ist aber nur bei sehr wenigen Top-Tarifen der Fall, beispielsweise in den Tarifen die Bayerische V.I.P. dental Plus und die Bayerische V.I.P. dental Plus Spezial. Unmittelbar nach Versicherungsbeginn – also ohne Wartezeit – stehen Ihnen hier Leistungen aus den Bereichen Zahnbehandlung und Zahnersatz in unbegrenzter Höhe zur Verfügung. Allerdings wenden sich diese Tarife ausschließlich an Kunden, die bereits über einen bestimmten Zeitraum eine Zahnzusatzversicherung abgeschlossen haben.


Die Begrenzungen entfallen in allen Tarifen immer dann, wenn die erstattungsfähigen Aufwendungen nachweislich auf einen nach Versicherungsbeginn eingetretenen Unfall zurückzuführen sind.


In den meisten Tarifen existiert eine Summenbegrenzungen, um den vorher genannten Aspekten entgegenzuwirken. Die Höhe der in den Anfangsjahren zur Verfügung stehenden Summen ist in den jeweiligen Tarifen unterschiedlich, ebenso die Länge des Zeitraums, in dem Leistungen begrenzt sind.


Zu den Tarifen, die trotz einer Summenbegrenzung außerordentlich hohe Leistungen erbringen, zählen die Tarife R+V Comfort U, R+V Comfort U+ZV, R+V Premium U und R+V Premium U + ZV.


In den ersten vier Kalenderjahren gilt in diesen Tarifen eine Begrenzung für Zahnersatz von:


  • 1.000 EUR Erstattungsbetrag im ersten Kalenderjahr
  • + 2.000 EUR Erstattungsbetrag im zweiten Kalenderjahr (= 3.000 EUR)
  • + 3.000 EUR Erstattungsbetrag im dritten Kalenderjahr (= 6.000 EUR)
  • + 4.000 EUR Erstattungsbetrag im vierten Kalenderjahr (= 10.000 EUR)

In der Summe stehen in den ersten vier Jahren also zusammen bis zu 10.000 EUR Erstattungsbetrag zur Verfügung. Diese Erstattungshöhe wird von keinem anderen Mitbewerber erreicht.


Gleichermaßen interessant sind auch Tarife, in denen die Dauer der Summenbegrenzung nur kurz ist. In den meisten Tarifen erhalten Sie ab dem fünften Versicherungsjahr die volle Tarifleistung. Hier sticht der Tarif ARAG Z 100 hervor, da hier die Leistungen bereits im dritten Versicherungsjahr in voller Höhe zur Verfügung stehen.


Grundsätzlich sagt das Vorhandensein von Summenbegrenzungen nichts über den generellen Leistungsumfang des Tarifs aus.


Zahnzusatzversicherung ohne Summenbegrenzung

  • nur Tarife ohne Summenbegrenzung vergleichen
Jetzt vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema in unserem Newsportal

Zahnzusatzversicherung – keine Angst vor Kosten!
Zahnzusatzversicherung – Die Angst vor dem Zahnarztbesuch aus kostengründen zieht nicht mehr Die Angst vor dem Besuch beim Zahnarzt ist weit verbreitet. Obwohl wir uns alle mehr»


Zahnkredit vs. Zahntarif ERGO ZEZ
Infografik – Mit dieser Infografik erfassen Sie schnell und unkompliziert, warum ein Zahnkredit eine Lösung ist, jedoch nicht die Beste! Hat Dir die Inforgrafik gefallen, wa mehr»


Zahnkredit oder Zahnzusatzversicherung
Zahnersatz – heißt die Lösung wirklich Zahnkredit? Wie würden Sie entscheiden, Zahnkredit, Zahnzusatzversicherung oder günstiger Zahnersatz aus dem Labor? Zahnersatz ist mehr»


Kieferorthopäden – Sind hohe Eigenanteile Vergangenheit?
Kieferorthopäden heute: Zahnspangen um jeden Preis Kieferorthopäden müssen sich keine Sorgen über einen Rückgang der Patientenzahlen machen. Weiße und wohl ausgerichtete Zäh mehr»


Patientensicherheit für KFO Behandlungen
Hier erfahren Sie welche Vereinbarungen noch gelten. Dazu folgen Sie bitte einfach diesem Link auf die Seiten des KZBV. Hat Dir die Infografik gefallen, war sie hilfreich und inter mehr»



ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Experten kostenlos unter
Telefon  0800 980 980 - 1
Kontakt
Newsportal