Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung oder Gesundheitsfragen - Alle Informationen und Tarife
 
0800 980 980 - 1
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Zahnzusatzversicherung > Zahnzusatzversicherung Ohne Gesundheitsprüfung Gesundheitsfragen
Erstinformation - ACIO ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Viele Menschen denken oft zu spät an eine gute Zahnzusatzversicherung.


Einige haben auch schon Lücken vorzuweisen oder wurden sogar bereits von einem Versicherer abgelehnt, weil der Zustand ihrer Zähne recht schlecht ist. In dem Bereich der Personenversicherung – zu diesem zählt die Zahnzusatzversicherung – werden bei der Antragsstellung häufig Fragen zum Gesundheitszustand bzw. Gebisszustand gestellt. Durch die Beantwortung dieser Fragen kann der Versicherer einschätzen, wie hoch das zu versichernde Risiko beim jeweiligen Kunden ist.


Der Umfang der Gesundheitsfragen in den Anträgen der Zahnzusatzversicherungen ist je nach Versicherer unterschiedlich.


Welche Gesundheitsfragen werden gestellt?

  • Fehlen Zähne, die noch nicht ersetzt sind (ausgenommen Weisheitszähne und Milchzähne)?
  • Befinden Sie sich zurzeit in einer zahnärztlichen oder kieferorthopädischen Behandlung?
  • Ist eine zahnärztliche oder kieferorthopädische Behandlung notwendig, angeraten oder beabsichtigt?
  • Besteht eine ärztlich festgestellte Zahnbetterkrankung (Parodontose/Parodontitis usw.)?
  • Besteht eine ärztlich festgestellte Zahnfehlstellung oder Kieferanomalie?
  • Wie viele Zähne wurden ersetzt oder überkront?
  • Wie viele Zähne sind mit einem herausnehmbaren Zahnersatz versorgt?
  • Wie alt ist der vorhandene Zahnersatz?
  • Wer kann Auskunft geben bei angeratenen Behandlungen?

Bei der Beantwortung der Gesundheitsfragen kann Ihnen Ihr Zahnarzt helfen.


Wichtig: Wenn bei der Antragstellung schon eine Behandlung angeraten ist oder durchgeführt wird, so fordern manche Versicherer zusätzlich zum Antrag auch einen zahnärztlichen Befundbericht an. Die Kosten hierfür sind vom Antragsteller selbst zu zahlen.


Die vom Versicherer formulierten Gesundheitsfragen müssen unbedingt vollständig und wahrheitsgemäß beantwortet werden. Stellt sich heraus, dass dies bei Antragstellung nicht der Fall gewesen ist, so kann der Versicherer Ihnen kündigen oder auch den Vertrag anpassen, da Sie als Kunde die sog. vorvertragliche Anzeigepflicht verletzt haben.


Auf die Erkenntnisse, die sich aus der Beantwortung der Gesundheitsfragen für den Versicherer ergeben, kann unterschiedlich reagiert werden.


Der Versicherer kann beispielsweise:


  • einen höheren Beitrag fordern
  • eine Leistungsstaffel vereinbaren
  • einen Leistungsausschluss vereinbaren
  • den Antrag ohne Einschränkung annehmen
  • den Antrag ablehnen

Tarife der Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Die Gesundheitsfragen im Antrag wirken für viele Kunden abschreckend. Ein paar Versicherer verzichten daher bewusst auf Gesundheitsfragen in ihren Antragsformularen.


Bei den folgenden Tarifen der Zahnzusatzversicherung werden keine Gesundheitsfragen gestellt:


Wichtiger Hinweis zur Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsfragen

Wenn im Antrag keine Gesundheitsfragen gestellt werden, dann bedeutet dies jedoch nicht, dass der Versicherer automatisch auch Maßnahmen erstattet, die vor Versicherungsbeginn angeraten, geplant oder beim Zahnarzt dokumentiert wurden.


Derartige Maßnahmen sind generell nicht mitversichert.


Beim ersten Leistungsfall wird sich der Versicherer schriftlich bei Ihrem Zahnarzt melden. Mit der Arztanfrage wird dann nachträglich geklärt, ob der Behandlungsbedarf bereits vor Vertragsabschluss bestanden hat. Da die meisten Versicherer im Rahmen der Antragsformalitäten auch eine Schweigepflichtentbindung für behandelnde Ärzte verlangen, kann der Zahnarzt die entsprechenden Auskünfte auch erteilen.


Zahnzusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung im Vergleich

  • Nur Tarife ohne Gesundheitsfragen
Jetzt vergleichen

Aktuelle Artikel zum Thema in unserem Newsportal

Zahnzusatzversicherung – keine Angst vor Kosten!
Zahnzusatzversicherung – Die Angst vor dem Zahnarztbesuch aus kostengründen zieht nicht mehr Die Angst vor dem Besuch beim Zahnarzt ist weit verbreitet. Obwohl wir uns alle mehr»


Zahnkredit vs. Zahntarif ERGO ZEZ
Infografik – Mit dieser Infografik erfassen Sie schnell und unkompliziert, warum ein Zahnkredit eine Lösung ist, jedoch nicht die Beste! Hat Dir die Inforgrafik gefallen, wa mehr»


Zahnkredit oder Zahnzusatzversicherung
Zahnersatz – heißt die Lösung wirklich Zahnkredit? Wie würden Sie entscheiden, Zahnkredit, Zahnzusatzversicherung oder günstiger Zahnersatz aus dem Labor? Zahnersatz ist mehr»


Kieferorthopäden – Sind hohe Eigenanteile Vergangenheit?
Kieferorthopäden heute: Zahnspangen um jeden Preis Kieferorthopäden müssen sich keine Sorgen über einen Rückgang der Patientenzahlen machen. Weiße und wohl ausgerichtete Zäh mehr»


Patientensicherheit für KFO Behandlungen
Hier erfahren Sie welche Vereinbarungen noch gelten. Dazu folgen Sie bitte einfach diesem Link auf die Seiten des KZBV. Hat Dir die Infografik gefallen, war sie hilfreich und inter mehr»



ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Experten kostenlos unter
Telefon  0800 980 980 - 1
Kontakt
Live-Chat
Newsportal