Zahnzusatzversicherung Vergleiche 2018 - Zahnzusatzversicherung im Test
 
0800 980 980 - 1
Mo - Do  8 - 19 Uhr  |  Fr  8 - 18 Uhr
Erstinformation - ACIO ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Zahnzusatzversicherung - Vergleich der besten Tarife

Über 200 Tarifkombinationen der Zahnzusatzversicherung schnell, anonym & kostenfrei vergleichen.


  • Immer den günstigsten Beitrag - ACIO Preisgarantie
  • In wenigen Schritten Ihren passenden Toptarif anfordern
  • Inklusive der Testsieger aus Finanztest und Stiftung Warentest
  • Unser bester Vergleich, unser bester Service - volle Kundenzufriedenheit
Jetzt Onlinerechner starten

Die Zahnzusatzversicherung im Vergleich

Der Zahnzusatzversicherung Vergleich ist mittlerweile einer der wichtigsten Vergleiche für Zusatzversicherungen, da die Zuzahlungen der Kassen im Bereich der Zahngesundheit immer geringer ausfallen. Mittlerweile sind es schon mehr als 15 Millionen Bundesbürger, die mit einer Zahnzusatzversicherung vorsorgen.


Das ist nicht verwunderlich, denn die Kasse zahlt nicht annähernd die Beträge, welche für die teuren Zahnbehandlungen fällig werden. Was bleibt sind hohe Kosten für den Patienten.


Verschaffen Sie sich einen einfachen Überblick

Die private Absicherung für Ihre Zähne verringert die Kosten für Behandlungen beim Zahnarzt deutlich. Durch die Kostenübernahme der Versicherungsgesellschaften fallen für Prophylaxe-Versorgungen, die professionelle Zahnreinigung und auch für einen notwendigen Zahnersatz wesentlich geringere oder gar keine Zahlungen an.


Vor dem Abschluss einer Zahnzusatzversicherung ist es allerdings sinnvoll, zunächst einen umfassenden Vergleich der vielen Tarife durchzuführen. Die Leistungen der Versicherer unterscheiden sich teilweise stark voneinander. Bei uns erfahren Sie alles Wissenswerte über die begehrte Zahn-Police und finden ganz einfach Ihren optimalen Tarif! Zudem können Sie von unserer kostenlosen persönlichen Beratung profitieren.


ACIO Tipp

Mit einem Zahntarif lässt sich einiges Geld sparen - dadurch können Sie beim Zahnarztbesuch die finanziellen Sorgen vergessen!


Jetzt vergleichen

Mit Zahnversicherungen sparen Sie bares Geld

Wird vom Zahnarzt bei Ihnen eine defekte Zahnsubstanz festgestellt, heißt die Lösung oft Implantat oder Krone. Jetzt muss man sich als Patient darauf einstellen, dass es kostspielig werden kann. Schon bei dem Blick auf den Heil- und Kostenplan vom Zahnarzt kann sich dieses Dokument als kostspielige Überraschung entpuppen.


Das Problem: Die gesetzlichen Krankenkassen übernehmen ungefähr nur die Hälfte der medizinischen Grundversorgung, demnach also nur einen kleinen Teil der Zahnversorgung.


  • Kommt eine professionelle Zahnreinigung (PZR) oder eine sonstige Prophylaxe-Versorgung hinzu, übernehmen einige Krankenkassen keine Kosten oder zumindest nur bis zu einem bestimmten Betrag. So sind Patienten gezwungen, die Kosten aus eigener Tasche zu zahlen.
  • Benötigt man eine kieferorthopädische Behandlung für Kinder, so kann die passende Zahnzusatzversicherung ebenfalls Kosten sparen. Viele Zahntarife für Kinder schließen diese Versorgungen mit ein und ermöglichen eine höherwertige Zahnspange.
  • Dasselbe gilt auch für komfortablere Leistungen: Patienten, die sich eine Kunststoff- statt der einfachen Amalgamfüllung wünschen, kommen für die Differenz selbst auf. Doch gerade die Preise für hochwertigen Zahnersatz, wie Inlay oder Kunststofffüllung, sind durch die individuelle und qualitative Herstellungsweise höher als die anfallenden Kosten für die preiswerte Kassenleistung.

Die Krankenkassen leisten für diesen hochwertigen Zahnersatz nicht, weshalb sich gerade hier die Investition in eine günstige Zahnzusatzversicherung lohnt. Auch fehlende Zähne, die bei Personen über 40 keine Seltenheit sind, stellen in der Regel kein Problem mehr dar.


Hier erhalten Sie einen Überblick zu den Festzuschüssen der gesetzlichen Krankenversicherung

Beispiel: Kosten-Übersicht für Zahnersatz durch ein Implantat

  • Angenommene Behandlungskosten: 3.250,00 EUR
  • Festzuschuss Krankenkasse: 336,50 EUR
  • Restkosten für gesetzlich Versicherte (ohne Zahnzusatzversicherung): 2.913,50 EUR
  • Restkosten für Versicherte mit gutem Zahnzusatztarif: 0,00 EUR

Zahntarife sind die günstigere Lösung!

Wer mit einer Zahnzusatzversicherung hadert und im Behandlungsfall auf einen Zahnkredit zugreift, der sollte noch einmal vorab die beiden Optionen vergleichen. Denn obwohl bei beiden Möglichkeiten ein gewisser Betrag über mehrere Jahre gezahlt wird, landet man am Ende nicht bei den gleichen Kosten.


Bei einem Zahnkredit fallen nicht nur die reinen monatlichen Rückzahlungsbeträge an, sondern auch die Zinsen. Weiterhin sind oftmals die Raten höher als die Monatsbeiträge für einen Zahntarif. Zudem ist ein Kredit durch negative Schufa-Einträge etc. nicht jedem zugänglich, während es bei Zahntarifen weniger Beschränkungen gibt.


Ein großer Pluspunkt für Zahnzusatztarife: Sie leisten über mehrere Jahre, bei Bedarf auch wiederholt, während ein Zahnkredit nur den Erstbedarf finanziert.


Kurzer Vergleich: So viel kostet die beste Zahnzusatzversicherung

Wie bei den meisten Angeboten gehen die Preise der einzelnen Tarife weit auseinander. So fangen die günstigen Zahntarife schon bei unter 10 EUR an. Andere hingegen setzen ihre monatlichen Beiträge bei über 40 EUR an. Die besten Tarife zu finden, stellt sich daher als gar nicht so leicht heraus.


Unser Tipp: Lassen Sie sich nicht von einem niedrigen Beitrag oder hohen prozentualen Unterschieden locken - durch mangelhafte Leistungen stellen sich diese im Nachhinein oft als teuer heraus.

Schließen Sie besser einen leistungsstarken Tarif ab, selbst wenn dieser ein paar Euro mehr kostet. Nur so können Sie als Versicherungsnehmer mit einem umfassenden Schutz rechnen. Schließlich wollen Sie bei fehlenden Zähnen nicht auch noch erfahren, dass Ihre absichernde Versicherungsgesellschaft die Kosten nicht übernehmen wird.


Der Zahnzusatzversicherungsvergleich mit Testsiegern der Stiftung Warentest

Der Zahnzusatzversicherung Vergleich von ACIO bietet nicht nur über 140 Tarife an, auch die Ergebnisse für Zahnzusatz-Policen der Stiftung Warentest / Finanztest werden berücksichtigt. Die Testsieger mit der Bewertung „sehr gut“ lohnen sich dabei besonders, da sich die Erstattungen der Anbieter auf einem hohen Niveau bewegen.


Der Zahnzusatzversicherung Test 2018 der Stiftung Warentest / Finanztest.de wurde von uns ausgewertet und im aktuellen Vergleich berücksichtigt. Das heißt in unserem Zahnzusatzversicherung Vergleich werden immer die Testsieger des aktuellen Tests angezeigt.
Hier zu den Testsiegern der Stiftung Warentest


Durch langjährige Erfahrung im Bereich der Vergleichsrechner für Versicherungen ermitteln wir für Sie immer den Besten der verschiedenen Tarife. Selbstverständlich stehen Ihnen auch unsere Versicherungs-Experten als persönliche Ansprechpartner am Telefon zur Verfügung.


Wann wird eine private Zahnzusatzversicherung notwendig

Natürlich kann nicht pauschal gesagt werden, ab welchem Alter ein Zahnzusatztarif notwendig wird, da manche Leute früher Zahnersatz benötigen als andere. Da die meisten fehlenden Zähne ab 30 bis 40 Jahren vorhanden und somit Implantate notwendig sind, sollten Sie vorab schon eine geeignete Zahnersatz-Versicherung abschließen. Somit ist gesichert, dass diese rechtzeitig Schutz bietet und die Kosten der Behandlung beim Zahnarzt in jedem Fall leisten wird.


Doch nicht nur für Erwachsene lohnt sich die private Zusatzversicherung. Obwohl Kinder im Normalfall keinen hochwertigen Zahnersatz oder Brücken brauchen, kann sich für die Eltern das Abschließen eines Zahnzusatzversicherungstarifes für Kinder lohnen. Denn auch was die Kieferorthopädie bei Kindern angeht, leisten die gesetzlichen Krankenkassen nicht für eine hochwertige kieferorthopädische Behandlung.


Alle Informationen zur Zahnzusatzversicherung auf einen Blick

Wir bieten nur die besten Zusatzversicherungen mit der höchsten Leistung. Natürlich auch die Policen mit der Bewertung „sehr gut“ aus den großen Zahnzusatzversicherung-Tests unabhängiger Organisationen wie Stiftung Warentest / Finanztest.


Sind Sie sich noch nicht sicher, was Ihr persönlicher Zahnzusatzversicherung-Testsieger leisten soll? Holen Sie sich auf unseren Seiten einen Überblick und umfangreiche Infos zu den wichtigsten Bereichen.


Jetzt Testsieger vergleichen

Wer benötigt eine Zahnzusatzversicherung?

  • Da die Zuschüsse der gesetzlichen Krankenversicherung nur geringe Teile der eigentlichen Kosten abdecken, ist ein Zahnzusatztarif grundsätzlich für viele Patienten sinnvoll. Deshalb bietet sich die Zusatzversicherung für alle an, die ihr Geld für andere Dinge verwenden möchten.
  • Dass sich die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in der nächsten Zeit positiv verändern werden, ist unwahrscheinlich. Im Gegenteil: Auch in Zukunft können weitere Einschnitte in den Krankenkassenleistungen folgen. Ein weiterer guter Grund, den Anbietermarkt für Zahntarife zu prüfen.
  • Ist Ihnen die Basislösung (z. B. Amalgam- statt Keramikfüllung) nicht ausreichend, lohnt sich die Zahnzusatzversicherung ebenfalls. Selbst wenn mehrere Zähne auf einmal behandelt werden müssen, rentiert sich ein Zahntarif.

Ihr Bonusheft ist gepflegt – Aber das reicht alleine nicht aus

Bei einem gut geführten Bonusheft (über fünf Jahre) erhält man von der Kasse insgesamt 60 statt 50 % auf die Kosten der medizinischen Grundversorgung erstattet. Ist das Bonusheft zehn Jahre lang vollständig ausgefüllt worden, sind es sogar 65 %. Das klingt erst einmal überzeugend, ist bei genauerem Betrachten aber gar nicht so viel Geld, wie man vermuten würde.


Überträgt man diese Werte auf das oben angeführte Fallbeispiel (Behandlung mit Implantat), so ergibt sich bei fünf Jahren Bonus ein Extra-Zuschuss von rund 70 EUR. Die übrigen Kosten für ein Implantat betragen dann immer noch über 2.800 EUR. Bei einem so geringen Zuschuss müssen Sie Ihre Zahngesundheit also immer noch größtenteils selbst finanzieren.

Ausführliche Tabellen zu den Leistungen, die die einzelnen Zahnversicherungen übernehmen, finden Sie in unseren Erstattungsbeispielen.


Das ACIO Premium-Sicherheitspaket
Experten-Team
Der beste Preis
Zahnarzt-Vermittlung
Service-Scheck
Reklamations-Hilfe
Jura Call
Wir sind Premiumpartner zahlreicher Versicherungen mit mehr als 25-jähriger Erfahrung.
125.000 zufriedene Kunden und 98,95 % positive Bewertungen.
Unsere Beratungsgruppen, bestehend aus Versicherungsspezialisten, zahnmedizini-
schen Fachangestellten und Dentaltechnikern, stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Niedrigster Preis, direkt vom Versicherer und keine Maklergebühren.
Sie bezahlen nur den Direktpreis der Versicherungsgesellschaft.
Wir vermitteln Ihnen Kompetenz-Zahnärzte in Ihrer Nähe,
oder auch spezialisierte Fachzahnärzte in Ihrer Region.
Wir benachrichtigen Ihren Zahnarztes über die Leistungen
Ihrer Zahnzusatzversicherung, natürlich nur wenn Sie dies wünschen.
Unsere Beratungsgruppen, bestehend aus Versicherungsspezialisten und
medizinischen Fachangestellten, stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.
Bei Unstimmigkeiten stehen wir an Ihrer Seite und vertreten
Ihre Interessen und Ansprüche gegenüber der Versicherungsgesellschaft.
Bei medizin- oder versicherungsrechtlichen Fragen können Sie über unsere Kooperations-
anwälte eine für Sie kostenlose juristische Erstberatung in Anspruch nehmen.

Diese Leistungen decken Zahnzusatzversicherungen ab

Ähnlich wie der monatliche Beitrag können auch die Leistungen, welche die Zahnzusatzversicherungen übernehmen, sehr unterschiedlich ausfallen. Jeder Anbieter gestaltet seine Angebote anders, denn die Versicherer setzen selten den gleichen Fokus.


Sehr gute Tarife erkennen Sie daran, dass alle häufig verbreiteten Zahnbehandlungen wie verschiedene Kronen und Brücken enthalten sind. Die besten Zahntarife bieten dabei ähnliche Erstattungen wie die private Krankenversicherung. Vergleichen Sie in jedem Fall, um den perfekten Tarif für sich zu finden!


  • Professionelle Zahnreinigung: Die professionelle Reinigung Ihrer Zähne ist eine wichtige Vorsorgemaßnahme, damit Ihr Gebiss auf Dauer gesund bleibt. Sie ist in den meisten Zahnversicherungen enthalten, teilweise jedoch auf einen bestimmten Betrag pro Jahr begrenzt.
  • Zahnfüllung: Statt der gesundheitsschädigenden Amalgam-Füllung wird von den meisten Zahnversicherungen auch die Zahnfüllung aus anderen Materialien bezahlt. Diese kann bei dem geringen Zuschuss der GKV (ca. 30 EUR) eine enorme finanzielle Entlastung darstellen.
  • Zahnersatz: Ist Zahnersatz notwendig, so liegt die Durchschnittserstattung der Zahnversicherungen bei ungefähr 70 %, der genaue Anteil wird jedoch vom Versicherer festgelegt. Die Zahl der Implantate ist dabei häufig begrenzt. Viele sehr gute Tarife aus den Zahnzusatzversicherung Tests besitzen keine solche Begrenzung oder zahlen zu einem höheren Prozentsatz.

ACIO Tipp: Wer auf Nummer sicher gehen und keine Kosten für Zahnersatz aus eigener Tasche zahlen möchte, kann zusätzlich zu einer bestehenden Zusatzversicherung für Zähne noch eine weitere Absicherung wählen. Diese stockt die Leistung bei Zahnersatz mit zusätzlichen 10 % bis zu 25 % auf die komplette Kostenerstattung auf. Fragen Sie dazu gezielt bei unseren Versicherungs-Experten nach.

Die Zahnzusatztarife für Kieferorthopädie

Behandlungen in der Kieferorthopädie für Kinder können trotz Unterstützung der Kasse sehr hohe Kosten verursachen. Zudem erhalten Versicherte für aufwendige und teure Maßnahmen eine sehr geringe Durchschnittserstattung - in vielen Fällen bleibt diese ganz aus. Zu solchen Maßnahmen gehören unter anderem moderne Zahnspangen oder Brackets.


Zwar werden medizinisch notwendige Behandlungen der Zähne von der Kasse zu 80 % der Grundversorgung unterstützt. Dennoch können zusätzliche Kosten entstehen, welche die Eltern selbst tragen müssen.


Weitere Informationen über die medizinisch notwendige Behandlung von Zahnfehlstellungen können Sie den fünf kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG 1-5) entnehmen.


Wer frühzeitig an eine finanzielle Absicherung mittels eines Zahn-Tarifs denkt, spart in Zukunft viel Geld. Eltern, die ohne Zusatzversicherung auf eine höherwertige kieferorthopädische Versorgung bei ihren Kindern setzen, zahlen pro Monat im Durchschnitt 50 EUR aus eigener Tasche. Dagegen kostet eine Police mit Kieferorthopädie nur ca. 10 EUR im Monat.


Eine sehr gute Auswahl an Tarifen haben Sie, wenn Sie die Zusatzversicherung bereits abschließen, sobald Ihr Kind fünf Jahre alt ist. In diesem Alter ist das Milchzahngebiss schon vollständig ausgebildet. Bei einem Alter ab sechs Jahren wird es schon schwieriger, einen passenden Tarif für Kinderzähne zu finden. Dann können notwendige kieferorthopädische Maßnahmen bereits erkannt und in der Patientenakte vermerkt werden. In diesem Fall haben Versicherer die Möglichkeit, Sie ablehnen zu können.


Daher sollten Sie das Angebot schon frühzeitig unter den Zahnzusatzversicherungen vergleichen und einen günstigen Zahntarif mit hohen Leistungen abschließen. Bei welchem Versicherer Sie einen günstigen Beitrag und dennoch gute Leistungen erhalten, erfahren Sie in unserem umfangreichen Preisvergleich für Zahnversicherungen. So finden Sie garantiert die beste Zahnzusatzversicherung für sich und Ihr Kind!


Die Zahnzusatzversicherung ohne Wartezeit

Abschließen und sofort loslegen - das bieten private Zahntarife ohne Wartezeit. Leistungen wie die professionelle Zahnreinigung oder Kunststofffüllungen können Sie sofort in Anspruch nehmen. Normalerweise gibt es nach dem Vertragsabschluss eine durchschnittliche Wartezeit von drei Monaten für gewöhnliche Zahnbehandlungen. Bei Zahnersatz gibt es meistens sogar acht Monate Wartezeit.


Wichtig: Zu beachten ist, dass auch bei Tarifen, bei denen die Wartezeit entfällt, meistens alle Behandlungen ausgeschlossen sind, die schon vor Versicherungsabschluss bekannt waren. In den ersten Jahren ab bestehen Ihres Zahntarifs gibt es zudem häufig eine Einschränkung der Leistungen.

Vertragliches - Kündigung und Anbieterwechsel

Zunächst ist es wichtig, dass es in den meisten Fällen eine Mindestvertragslaufzeit von ein bis zwei Jahren gibt, in denen nicht gekündigt werden kann. Ein Sonderkündigungsrecht gibt es, sofern durch die Gesellschaft eine Beitragserhöhung ansteht. Diese Sonderkündigung muss von Ihnen im Laufe von vier Wochen nach Ankündigung der Erhöhung eingereicht werden.


Auch nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit gibt es im Normalfall noch eine Kündigungsfrist. Diese liegt bei vielen Versicherern bei drei Monaten vor Jahresende. Bei einem Anbieterwechsel gilt die Kündigungsfrist ebenfalls. In diesem Fall sollten Sie jedoch erst kündigen, sobald der neue Vertrag abgeschlossen ist, um eine nahtlose Leistungserbringung zu gewährleisten. Ein Wechsel kann allerdings bedeuten, dass eventuelle Alterungsrückstellungen, die Sie bei Ihrem bisherigen Anbieter angehäuft haben, verloren gehen. Dafür verzichtet der neue Tarifanbieter jedoch häufig auf eine Wartezeit, sofern der bisherige Vertrag ähnliche Leistungen mit einbezogen hat wie der neue.


Abrechnung nach einer Zahnbehandlung mit privatem Zahntarif

Anders als bei der Kostendeckung beim Hausarzt wird die Rechnung der Zahnbehandlung nicht direkt an die gesetzliche Krankenkasse geschickt. Stattdessen erhalten Sie eine separate Rechnung beim Zahnarzt ausgehändigt. Diese schicken Sie mit Vermerk Ihrer Versicherungsnummer und als Original an Ihren Versicherungsanbieter. Dieser erstattet nach einer Prüfung die Kosten für Zahnersatz, PZR, Krone usw. an Sie zurück.


Unser Tipp: Reichen Sie in jedem Fall vor der Zahntherapie einen sogenannten Heil- und Kostenplan bei Ihrem Versicherer ein. So gehen Sie sicher, Ihr Geld wieder zu bekommen.

Welchen Tarif sollten Sie wählen?

Bei der Gegenüberstellung für Zahnzusatzversicherung von ACIO werden Sie viele Top-Anbieter finden. Wir achten darauf, dass Ihr neuer Vertrag eine hohe Durchschnittserstattung für die Zahn-Leistungen enthält, welche Sie beziehen möchten. Bei Rückfragen stehen Ihnen unsere kompetenten und freundlichen Mitarbeiter gerne zur Verfügung. Wählen Sie einfach Ihren Favoriten aus und lassen Sie uns dann darüber sprechen.


Gute Gründe für den Zahnzusatzversicherung Vergleich bei ACIO

Wenn man nach einer Zahnzusatzpolice sucht, dann wird man im Internet schnell fündig. Um eine gute oder sehr gute Absicherung zu finden, ist jedoch eine ausführliche Gegenüberstellung notwendig, die man alleine kaum durchführen kann. Zu groß ist das Meer an Angeboten, um sich als Laie einen guten Überblick verschaffen zu können.


Anstatt alle Tarife selbst zu vergleichen, ist es daher sinnvoll, sich Hilfe bei einem Anbieter zu suchen, der eine Gegenüberstellung von Versicherungsangeboten anbietet. Hilfreich ist es dabei vor allem, wenn dort auch die Ergebnisse der Stiftung Warentest / Finanztest mit einbezogen werden. Dadurch erhalten Sie eine Übersicht, wie die „Testsieger-Tarife“ der Stiftung Warentest, die ein „sehr gut“ erhielten, zu Ihrem individuellen Fall einzuordnen sind.


Der Abschluss einer Zahnzusatz-Versicherung

Nachdem man sich nach einer Gegenüberstellung der Zusatzversicherungen für einen Tarif entschieden hat, läuft der Abschluss über ACIO unkompliziert ab. Bei vielen Tarifen muss der zukünftige Versicherte zunächst über seinen Gesundheitsstand informieren. Wichtig ist dabei unter anderem, ob bereits Zähne fehlen oder ob bereits angeratene Behandlungen in Ihrer Patientenakte vermerkt wurden. Eventuell wurde für Sie auch bereits ein Heil-und Kostenplan erstellt; auch diesen müssen Sie Ihrem künftigen Anbieter mitteilen.


Wurden bereits Schäden an den Zähnen festgestellt, so wird es schwierig, den passenden Versicherer zu finden. Doch selbst in diesem Fall gibt es auch einen guten Tarif ohne Gesundheitsfragen. Sprechen Sie einfach unsere Experten an.


Wir bei ACIO bieten genau das an und noch vieles mehr!

  • Bereits seit 25 Jahren steht Ihnen unser spezielles Zahnzusatzversicherung Expertenteam, mit Ausbildungen bei namhaften Versicherungen, Arztpraxen oder Laboren zur Seite. Diese Team-Zusammenstellung ist einzigartig.
  • Wir machen mit bei der Initiative "Gut Beraten" und bilden uns für Sie regelmäßig fort.
  • Das zeigen auch tausende Topbewertungen von unseren Kunden in den letzten Jahren.
  • Mehr als 125.000 Kunden haben über unseren online Preisvergleich eine Police bei uns abgeschlossen.
  • Wir kooperieren mit mehr als 20.000 Zahnarztpraxen und Dentallaboren.
  • Zu unserem umfangreichen Service gehört selbstverständlich auch, dass wir Ihre Praxis über Ihre Zahnzusatzversicherung und die Versicherererstattung informieren.
  • Mit dem ACIO Premium-Sicherheitspaket vertreten wir Ihre Interessen.
  • So ist gewährleistet, dass wir Sie tatkräftig und fundiert bei Ihrer Versicherung unterstützen können.
  • Wir helfen Ihnen nicht nur dabei, heute online den passenden Tarif zu finden, sondern bleiben auch während der gesamten Vertragslaufzeit, z.B. bei Fragen zur Erstattung Ihr fester Ansprechpartner.

Und das komplett ohne zusätzliche Mehrkosten, dafür steht unsere Best Preis Garantie. Sie bezahlen nur den reinen Versicherungsbeitrag Ihrer Zahnzusatzversicherung. Für unseren umfangreichen Service, unsere Informationen und unsere Leistungen entstehen Ihnen keinerlei Zusatzkosten.


Zahnzusatzversicherung - beste Leistungen durch einen Vergleich

  • sparen Sie sich hohe Zahnarztkosten
  • Top-Leistungen für Zahnbehandlung, Zahnersatz und Prophylaxe
  • die besten Tarife und Sieger der Finanztest im Vergleich
Jetzt online vergleichen
ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Experten kostenlos unter
Telefon  0800 980 980 - 1
Kontakt
Newsportal