Krankenkontrollen - Lexikon Krankenversicherung - Private und Gesetzliche
 
0551 900 378 613
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Private Krankenversicherung > Lexikon > Krankenkontrollen
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

Krankenkontrollen

Da das subjektive Risiko in der Krankentagegeldversicherung erfahrungsgemä▀ höher ist als in den anderen Versicherungsarten, kann der Versicherer durch Beauftragte regelmä▀ige Krankenkontrollen durchführen. Sollte sich dabei herausstellen, dass keine Arbeitsunfähigkeit mehr vorliegt, der Versicherte aber dennoch ein Krankentagegeld bezieht, so begeht dieser eine Obliegenheitsverletzung.


Ungeachtet weiterer Schritte (Kündigung, Rücktritt oder Anfechtung des Versicherungsvertrages) stellt der Versicherer in jedem Fall die ungerechtfertigte Krankentagegeldzahlung ein.


siehe

Anfechtung
Arbeitsunfähigkeit
Krankentagegeld
Kündigung durch den Versicherer
Obliegenheitsverletzungen



Zurück zur Lexikon Startseite

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 613
Kontakt
Newsportal