Pressemitteilung ACIO - HEK schafft für ihre Versicherten die Praxisgebühr beim Zahnarzt ab
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Pressemitteilung
Erstinformation - ACIO ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

ACIO Pressemitteilung


HEK schafft für ihre Versicherten die Praxisgebühr beim Zahnarzt ab


20.07.2012

Das aktuell stark diskutierte Thema zur gewünschten Abschaffung der Praxisgebühr bewegte die Hanseatische Krankenkasse dazu, für ihre Versicherten diese Gebühr für die Besuche beim Zahnarzt zu übernehmen.


Als erste gesetzliche Krankenkasse erstattet die HEK dabei rückwirkend ab dem 1. Januar 2012 die gesetzlich vorgeschriebene Gebühr im Rahmen eines eigenen Bonusprogrammes. Die regelmäßige Kontrolluntersuchung wird vom Zahnarzt durchgeführt, ohne dass eine Praxisgebühr bezahlt werden muss, aber sobald es zu einer Behandlung kommt, muss die Gebühr entrichtet werden.


HEK-Versicherte können nun die zuvor in der Zahnarztpraxis bezahlte Praxisgebühr gegen die Vorlage der Gebührenquittung und einer Kopie des Zahnarzt-Bonusheftes von ihrer Krankenkasse zurückfordern.


Seitdem vor kurzem erst bekannt wurde, dass die gesetzlichen Krankenversicherungen 12 Millionen Euro Überschuss in den Kassen haben, bietet die HEK somit eine Möglichkeit, den Patienten einen kleinen Teil davon zurückzugeben.


Es ist nun abzuwarten, wie sich die Diskussion über die Abschaffung der Praxisgebühr entwickeln wird. Sobald es hier etwas Neues zu berichten gibt, werden wir Sie selbstverständlich informieren.



Zurück zur Übersicht
Pressemitteilung als PDF-Version

Ihre Ansprechpartnerin
Daniel Middendorf
Kommunikation
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0551 900 378 44
Fax: 0551 900 378 90

E-Mail: d.middendorf@acio.de


Unternehmenspräsentation

RSS  RSS Feed


ACIO bei Facebook