Pressemitteilung ACIO - Pflege-Zusatzversicherung allgemeine Informationen
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 18 Uhr  |  Fr  8 - 16 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Pressemitteilung
Erstinformation - ACIO ist Ihr eigenständiger Partner

ACIO Pressemitteilung


Pflege-Zusatzversicherung allgemeine Informationen


22.06.2012

Wie gerade im Kabinett beschlossen, soll die staatlich konstruierte Pflege-Zusatzversicherung mit 5 EUR pro Monat unterstützt werden. Der Bürger soll so mehr Verantwortung in der privaten Vorsorge übernehmen können.


Einige Informationen über die Pflege-Zusatzversicherung sind jetzt schon bekannt geworden. Ab 2013 wird jeder Versicherte mit 60 EUR pro Jahr unterstützt, wenn die Pflege über einen privaten Versicherer organisiert werden soll.


Jeder Versicherte kann eine derartige private Pflege-Zusatzversicherung abschließen, es gibt weder eine Altersgrenze noch irgendwelche Gesundheitsfragen. Um den Versicherern eine Übergangszeit zu ermöglichen, sollen Leistungen erst nach 5 Jahren Vertragslaufzeit geltend gemacht werden können, die monatliche Mindestprämie beträgt gerade einmal 10 EUR.


Eine private Pflege-Zusatzversicherung ist deshalb notwendig geworden, weil die staatlichen Leistungen nicht mehr mit den Beiträgen finanziert werden können. Heimplätze und die heimische Betreuung sind um ein Vielfaches teurer als die staatlichen Leistungen.


Interessierte sollten schon beginnen, sich über die Merkmale der einzelnen Pflege-Zusatzversicherungen zu informieren. Weiterführende Informationen und Vergleichsmöglichkeiten befinden sich auf:


www.versicherung-vergleiche.de



Zurück zur Übersicht
Pressemitteilung als PDF-Version

ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal


Unternehmenspräsentation

RSS  RSS Feed


ACIO bei Facebook