gesetzliche Krankenversicherung - Rund um den Beitrag
 
0551 900 378 50
Mo - Do  8 - 19 Uhr  |  Fr  8 - 18 Uhr
Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Gesetzliche Krankenkasse > Beitrag
Erstinformation - ACIO ist Ihr unabhängiger Versicherungsmakler

Rund um den Beitrag

Die Beitragsbelastung in der GKV erfolgt nach dem Solidaritätsprinzip, zur Schulterung der Gesamtlast wird jeder gemäß seiner persönlichen Leistungsfähigkeit herangezogen.


Die Beitragshöhe richtet sich nach


  • dem Einkommen bis zur Höhe der Beitragsbemessungsgrenze ( BBG 2005 / 42.300,- €; BBG 2006 / 42.750,- € ).
  • dem prozentualen Beitragssatz Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung.

Familienmitglieder, die Anspruch auf Familienversicherung haben, sind beitragsfrei mitversichert.


Der Beitragszuschuss


Bislang hatte der Arbeitgeber gemäß § 257 SGB V für jeden Arbeitnehmer einen Beitragszuschuss in Höhe von 50 % des Beitrages zur GKV zu gewähren.
Ab dem 01.07. 2005 tritt eine Neuregelung in Kraft:
Die Kassen werden verpflichtet, ihre Beitragssätze um 0,9 % zu senken. Gleichzeitig ist für Zahnersatz und Krankengeld nur von den Arbeitnehmern ein Zusatzbeitrag von 0,9 % aufzubringen. Die Arbeitgeber sparen 0,45 % Beitrag, die Arbeitnehmer müssen 0,45 % mehr zahlen.


Bsp:
2004 GKV Beitragssatz 14,3 % inkl. Krankengeldleistung  
  Arbeitgeberanteil 7,15 % Arbeitgeberanteil 7,15 %
 
07/2005 GKV Beitragssatz 13,4 % ohne Krankengeldleistung  
  Arbeitgeberanteil 6,7 % Arbeitnehmeranteil 7,6 %
  inkl. 0,9% zur Finanzierung von Zahnersatz und Krankengeldes

Die Beitragsbemessungsgrenze und die Beitragssätze werden jedes Jahr neu festgelegt.


ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Fragen oder Probleme?
Ihre ACIO-Experten unter
Telefon  0551 900 378 50
Kontakt
Newsportal