Sie sind hier:  Versicherung-Vergleiche.de > Gesetzliche Krankenkasse > Altersentwicklung

Altersentwicklung

Der Altersaufbau unserer Bevölkerung ändert sich dramatisch. Während noch zu Beginn des letzten Jahrhunderts Kinder, Jugendliche und junge Erwerbstätige einen Großteil unserer Bevölkerung ausmachten, ist die Zahl der Geburten rückläufig. Statt dessen werden die Menschen älter und mehr Berufstätige als früher erreichen das Rentenalter. Der beitragszahlende Nachwuchs geht jedoch zurück. Langfristig ist sogar mit einer Abnahme der Bevölkerungszahl zu rechnen.


Altersaufbau 1910 Altersaufbau 2010 Altersaufbau 2050

Diese Entwicklung hat nicht nur Auswirkungen auf unser Rentensystem, sondern auch auf das umlagefinanzierte System der gesetzlichen Krankenversicherung. Mit zunehmenden Alter werden von den Versicherten in der Regel mehr Gesundheitsleistungen in Anspruch genommen. Leistungen, die von erwerbstätigen Beitragszahlern finanziert werden. Zukünftig wird es aber immer weniger junge Beitragszahler geben. Die gesetzlichen Krankenkassen stehen damit vor dem gleichen Problem wie die gesetzliche Rentenversicherung. Der Leistungsbedarf wächst, die Kosten steigen, aber immer weniger Beitragszahler füllen die Kassen auf.


ACIO Service
Ihre Ansprechpartner
Kontakt
Newsportal
Newsletter