Füllung erneuern - nun Krone?

Seit dem 17. Januar 2008 bieten wir unseren Kunden und allen Interessenten dieses Forum.
Hier finden Sie Fragen und Antworten zu aktuellen Testsiegern, Versicherungsvergleichen
und vielen weiteren Details einer Zahnzusatzversicherung.

Wir freuen uns über Ihre rege Beteiligung.

Füllung erneuern - nun Krone?

Beitragvon Tinkerbell » 14. Feb 2019, 22:26

Hallo liebes Forum,

ich hoffe ich bin mit meiner Frage hier richtig :)

Ich war mit meinem alten Zahnarzt im Nachhinein recht unzufrieden da Probleme nicht erkannt wurden. Ich habe meine Akte angefordert in der stehen u.a. seit längerem 2 Füllungen, die angeraten wurden zu erneuern.

Ich hatte zwischenzeitlich die Zahnzusatz gewechselt, eine Füllung wurde erneuert, ich habe die Rechnung bei der neuen Zahnzusatz eingereicht, diese hat bezahlt.

Nun habe ich den Zahnarzt aus o.a. Gründen gewechselt und es kam nur wenige Wochen nach o.a. Termin mehr "ans Licht" als nur Füllungen die erneuert werden müssen (Implantat, Krone). Ich habe hier den HKP eingereicht und der Versicherer möchte nun Akteneinsicht. Das erste Mal sind die Füllungen laut Akte kurz vor dem Wechsel der Zahnzusatz angeraten worden (ich hatte extra meinen alten Zahnarzt angesprochen ob ich zum jetzigen Zeitpunkt eine neue Zahnzusatz abschließen kann!). Eine wurde vom alten Zahnarzt erneuert, kurze Zeit später hat der neue Zahnarzt gesehen dass weit mehr an dem Zahn ist. Die andere Füllung wurde nicht erneuert, der Zahn musste entfernt werden.

Ich habe nun die starke Vermutung dass bereits das "Füllung erneuern" als angeratene Behandlung gilt und ich nun auf den Kosten für Implantat und Krone sitzen bleibe?!

Danke und viele Grüße
Tinkerbell
Mitglied
 
Beiträge: 1
Registriert: 14. Feb 2019, 22:13

Re: Füllung erneuern - nun Krone?

Beitragvon Lars Meinhold » 25. Feb 2019, 15:47

Sehr geehrte Tinkerbell,

bitte entschuldigen Sie die verspätete Rückmeldung.

Aller Voraussicht nach wird Ihre Vermutung bestätigt.

Die Notiz "Füllung erneuern" ist definitiv ein Hinweis auf eine angeratene Behandlung.

Die Versicherung wird den Vorgang prüfen und dann eine Entscheidung treffen, sehr wahrscheinlich zu Ihren Ungunsten.


Mit freundlichen Grüßen

Lars Meinhold
Nutzen Sie unseren umfangreichen Zahnzusatzversicherung Onlinerechner.
Bei der Klärung weiterer Fragen sind wir Ihnen auch gerne persönlich behilflich.
Sie erreichen unsere Mitarbeiter montags bis freitags in der Zeit von 8.00 Uhr bis 19.30 Uhr
unter der für Sie gebührenfreien Rufnummer 0800 / 980 980 -1.
Benutzeravatar
Lars Meinhold
Mitglied
 
Beiträge: 333
Registriert: 21. Jun 2012, 07:48


Zurück zu Zahnzusatzversicherung Fragen-Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron